Aus unserer Nachrichten-Redaktion für Autofahrer

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Die Motorkontrollleuchte  zeigt dir an, ob mit dem Motor deines Autos alles in Ordnung ist. Wenn sie nach dem Start durchgehend leuchtet, ist zwar ein Defekt vorhanden, jedoch besteht (noch!) keine Gefahr für den Motor. Trotzdem solltest du möglichst bald eine Werkstatt aufsuchen. Wenn deine Motorkontrollleuchte schnell gelb blinkt oder rot leuchtet, solltest du zur Sicherheit anhalten und dich bei uns melden.
Egal in welcher Farbe deine Motorkontrollleuchte auch leuchtet oder blinkt: Wir kümmern uns, damit dein Auto wieder fit wird!
Bildquelle: Unsplash
 

Goodbye Nikotin-Geruch

Dein Auto riecht nach Zigaretten und du möchtest den Geruch loswerden? 
Das ist gar nicht so einfach, weil sich der Geruch bei häufigem Rauchen in den Sitzen und anderen Teilen festsetzen kann. Aber keine Sorge, wir haben dennoch ein paar Tipps für dich, wie du den unangenehmen Geruch aus deinem Auto vertreibst:
1. Zunächst solltest du dein Fahrzeug einer gründlichen Innenraumreinigung unterziehen. Neben dem Aschenbecher sollten dabei insbesondere die Sitze, die Deckenbespannung und jegliche Kunststoffteile mit speziellem Reinigungsmittel gesäubert werden. 
2. Wechsle den Innenraumfilter und lass dein Auto über eine längere Zeit durchlüften. Dadurch entfernst du die schlechte Luft aus dem Innenraum, sodass sich keine neuen Gerüche festsetzen. 
3. Hilfe vom Profi! Bei einer professionellen Innenraumreinigung wird z.B. mit Ozon gearbeitet, welches in den abgedichteten Innenraum geleitet wird. Dort bindet es die Gerüche und entfernt sie dauerhaft.
Bildquelle: Pixabay
 

Autonomer Ausweich-Assistent

Einige Autohersteller arbeiten an autonomen Systemen, die bei einem drohenden Zusammenstoß automatisch ausweichen, wenn eine Vollbremsung nicht mehr ausreicht. Die möglichen Hindernisse werden dafür mit Kameras und Sensoren erfasst. 
Folge uns gerne für noch mehr Neuigkeiten!
Bildquelle: Pixabay
 

Rollwiderstand-Reduzierung für Reichweite

Elektroautos fahren mit speziellen Reifen, welche vor allem darauf ausgelegt sind, einen möglichst geringen Rollwiderstand aufzuweisen. Das soll zu einer höheren Reichweite der E-Autos führen. In der Praxis werden dafür beispielsweise geringe Profiltiefen oder ein steifer Aufbau der Karkasse und der Flanken an den Rädern verbaut. 
Für noch mehr Fakten folge uns gerne! 
Bildquelle: Unsplash
 

Ersatz vom Allerfeinsten

Wenn du ein Problem mit einem Teil in deinem Auto haben solltest, reparieren wir es gerne für dich.
Falls wir defekte Elemente in akuten Fällen ersetzen müssen, verwenden wir immer Ersatzteile, die den Produktnormen des Herstellers entsprechen. So bleibt der Wert und die Qualität deines Autos erhalten. 
Hast du Probleme mit einem Fahrzeugteil? Melde dich gerne!
Bildquelle: Pexels
 

Aus der Reserve gelockt?

Keine Panik: Wenn die kleine Tanklampe zu leuchten beginnt, kannst du trotzdem noch ein paar Kilometer weiterfahren. Modernere Fahrzeuge können dir sogar eine ungefähre Reichweite anzeigen. Aber auch wenn die Reserve meist für kurze Strecken ausreicht, solltest du trotzdem nicht länger fahren als nötig. Halte am besten Ausschau nach der nächsten Tankstelle. 
Du vermutest ein Problem mit deinem Tank? Dann melde dich!
Bildquelle: Pexels
 
 

Bedingungslos bezahlen?

Oft führen Messfehler, falsche Personenangaben oder andere Formfehler bei einer Geschwindigkeitskontrolle dazu, dass die Bußgeldbescheide ungültig werden. Wenn dir deine Strafe also unangemessen vorkommt, kannst du einen Fachanwalt für Verkehrsrecht einschalten und das Bußgeld anfechten. 
Du willst noch mehr Wissen? Dann folge uns gerne!
Bildquelle: Pixabay
 

Undichte Stelle?

Ob im Motorraum, am Unterboden oder an den Türen: Gummidichtungen findest du nahezu überall an deinem Auto und in vielen verschiedenen Arten und Größen. Diese Dichtungen schützen vor Wind und Wetter. Wenn du merkst, dass die Dichtungen deines Autos rissig und porös werden, solltest du sie auswechseln lassen. So bleibt es in deinem Auto warm und trocken. 
Komm vorbei. Wir finden die undichten Stellen!
Bildquelle: Pexels
 

Smart beim Kalt-Start

Die niedrigen Temperaturen im Winter führen bei einigen Autos zu Startschwierigkeiten und sorgen dafür, dass der Motor länger braucht, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Worauf du deswegen bei deiner Batterie achten solltest, wie der Kaltstart gelingt und wie du auf den ersten Metern schonend fährst, erfährst du hier:
1. Lasse regelmäßig deine Batterie überprüfen. Besonders ältere Batterien haben weniger Kapazität und sind dadurch anfälliger für Ausfälle.
2. Nach dem Motorstart solltest du ein paar Sekunden warten, bevor du losfährst. Dadurch kann sich der Leerlauf stabilisieren und das Motoröl besser verteilen. Es geht jedoch nicht um ein vollständiges Warmlaufenlassen des Motors. Das ist nämlich verboten und erhöht den Verschleiß.
3. Vermeide es nach Möglichkeit, Kurzstrecken zu fahren. Durch die erhöhte Reibung werden die Maschinenbauteile mehr belastet.
4. Bei Dieselmotoren können die Zuheizer helfen, schneller die Betriebstemperatur zu erreichen. Eine Standheizung sorgt mit der Erwärmung des Kühlwassers ebenfalls für eine schnellere Aufwärmphase.5. Fahre die ersten Meter mit niedriger Drehzahl und verlange deinem Motor nicht zu viel ab, bis er auf Betriebstemperatur ist. Wenn du ihn direkt übermäßig forderst, verschleißt er stärker.
Bildquelle: Pexels
 
 

Warmer Wellness-Sitz

Autofahren wird immer komfortabler. So gibt es nicht mehr nur beheizte Autositze, sondern auch Sitze mit einer zusätzlichen Massagefunktion. Diese soll Rückenbeschwerden vorbeugen und für Entspannung während der Fahrt sorgen.
Der Stau wird damit zur Wellness-Session, die deine Gesundheit unterstützt.
Folge uns gerne für noch mehr Neuigkeiten!
Bildquelle: Unsplash
 

ABS, ESP, was?

ABS steht für Antiblockiersystem. Es verhindert das Blockieren der Reifen während des Bremsvorgangs, wodurch die Lenkfähigkeit vorhanden bleibt. Das ESP (Elektronisches Stabilitätsprogramm) stabilisiert das Auto in kritischen Fahrsituationen und verhindert dadurch das Ausbrechen oder Schleudern des Wagens. Gerade im Winter erhöhen die Systeme deine Fahrsicherheit.
Für noch mehr Fakten folge uns gerne!
Bildquelle: Unsplash
 

Dichthalten!

Die Zylinderkopfdichtung dichtet Motorraum, Kühlwasserkanäle und Motorölkanäle voneinander ab und sorgt so dafür, dass keine Flüssigkeiten in den Motorraum eindringen. Wenn du einen Temperaturanstieg deines Motors bemerkst oder weißer Rauch aus deinem Auspuff kommt, kann das an einer defekten Zylinderkopfdichtung liegen. 
Eine Reparatur ist in diesem Fall leider nicht möglich. Damit es zu keinen gravierenden Motorschäden kommt, tauschen wir das Teil gerne für dich aus.
Melde dich einfach!
Bildquelle: Pexels
 

Empfohlen statt befohlen

In Deutschland gilt auf einigen Autobahnabschnitten nur eine Geschwindigkeitsempfehlung anstelle einer Geschwindigkeitsbegrenzung. Diese Empfehlung beträgt 130 km/h bei günstigen Verhältnissen. Ein Verstoß stellt zwar keine Ordnungswidrigkeit dar, kann im Falle eines Unfalls jedoch zu einer Mithaftung führen.
Bildquelle: Unsplash
 

Achtung, Schäden durch Streusalz

Damit du im Winter nicht ins Rutschen kommst, kann Streusalz Abhilfe schaffen.
Wenn es aber mit Feuchtigkeit reagiert, entwickeln sich ätzende Eigenschaften. Das kann unter anderem für den Unterboden oder auch die Bremsleitungen deines Autos gefährlich werden. Besonders kritisch wird es, wenn sich das Salz auf der Karosserie verteilt. Dann wirken die Salzkristalle wie Schleifpapier und es kann zu Schäden kommen.
Aber keine Sorge: Unser Team wirft gern einen Blick darauf.
Bildquelle: Pixabay
 

Was du über Batterien von Stromern wissen solltest

Die Anzahl der rein elektrisch betriebenen Fahrzeuge ist enorm gestiegen. Auch die Anzahl der Hybrid-Fahrzeuge hat enorm zugenommen. Wir erklären dir im Folgenden genaueres zur Batterie der E-Fahrzeuge und was du zu beachten hast:
1. Laufzeit: Die Batterie ist das Herz des E-Autos. Deshalb wird sie besonders geschützt und digital überwacht. So soll verhindert werden, dass sie überhitzt oder unterkühlt, da die Temperatur direkten Einfluss auf die Spannung in der Batterie hat. Durch die regelmäßige Überwachung kann jedoch eine längere Laufzeit als bei Verbrennern erwartet werden. 
2. Reparaturkosten und Wartung: Die Batterie ist ähnlich wie der Motor eines Verbrenners modular. Daher können die einzelnen Teile ausgebaut und ersetzt werden. 
3. Die Garantie eines Stromers ist meist an die Akkukapazität gebunden. Das heißt, dass du ein Anrecht auf eine Erstattung besitzt, falls dein Auto nach fünf Jahren nur noch eine Akku-Kapazität von 60 Prozent hast. Dafür musst du jedoch vorweisen, dass du dein Auto handbuchgerecht behandelt hast.
Bildquelle: Pexels
 

So kommst DU durch die HU

Damit es zu keinen bösen Überraschungen kommt, solltest du dein Auto regelmäßig für eine Wartung zu unseren Profis bringen. Dabei erkennen wir nutzungsbedingten Verschleiß oder Mängel am Fahrzeug rechtzeitig, bevor es zu Folgeschäden kommt.
Steht bei dir bald die Hauptuntersuchung an? Gerne schauen wir uns dein Fahrzeug an und sorgen dafür, dass es alle Prüfkriterien für eine sichere Fahrt erfüllt. 
Melde dich gerne bei uns!
Bildquelle: Pexels
 

Laser-Scheinwerfer: Licht der Zukunft?

Eine innovative Weiterentwicklung der Kfz-Branche ist der Laserlicht-Scheinwerfer. Mit 600m Reichweite kann er doppelt so weit strahlen wie ein LED-Beam. In Wirklichkeit handelt es sich dabei jedoch um keinen echten Laserstrahl, sondern um vier Laserdioden, die ein Licht mit 450 Nanometer Wellenlänge emittieren. Die Technik wurde sogar schon in einigen Fahrzeugen verbaut.
Bildquelle: Unsplash
 

Reifenbezeichnung richtig lesen

„235/55 R18 100W“ ist eine einfache Angabe, wenn man weiß, wie man sie zu lesen hat: Der Reifen besitzt eine Breite von 235 Millimetern und hinter der 55 verbirgt sich das Höhe-Breite-Verhältnis in Prozent. Das „R“ ist die Kennzeichnung für die Reifenbauart und die 100 kennzeichnet die Traglast. Zuletzt wird die Höchstgeschwindigkeit für den Reifen genannt, „W“ steht in diesem Fall für 270km/h.
Bildquelle: Pixabay
 

Aussteigen? Sicher!

Mithilfe der eingebauten Sensoren in den Autotüren bestimmter Modelle, den Ausstiegswarnern, sollen herannahende Fahrzeuge erkannt werden. So sollen Unfälle beim Öffnen der Autotür verhindert werden.
Gewarnt wird mit Blinken und Warnton. Einige Systeme sind sogar so programmiert, dass die Tür bei einer Warnung für einige Sekunden verriegelt wird.
Vermutest du einen Defekt? Dann komm vorbei!
Bildquelle: Pexels
 

Fahrverbot vermeiden

Wenn du ein Fahrverbot erteilt bekommst, gibt es Möglichkeiten, dieses zu umgehen. Beispielsweise wenn du aus beruflich-existenziellen Gründen auf das Auto angewiesen bist. Dann kannst du einen „Härtefall“ beantragen, welcher geprüft wird und eventuell zu einem höheren Bußgeld statt einem Fahrverbot führt. Eine andere Möglichkeit ist es, durch einen Anwalt zu prüfen, ob der Blitzer einwandfrei gemessen hat.
Du willst noch mehr Tipps? Dann folge uns gerne!
Bildquelle: Unsplash
 

Damit der Funke überspringt

Die Zündkerze sorgt dafür, dass Kraftstoff und Luft im Zylinder entzündet werden. Dadurch entsteht eine kleine kontrollierte Explosion, welche dazu beiträgt, dass der Motor deines Autos anspringt. Je nach Hersteller und Automodell wird ein Wechsel der Zündkerzen nach 30.000 bis 60.000 gefahrenen Kilometern empfohlen. 
Die gelbe Motorkontrollleuchte blinkt auf oder dein Motor läuft plötzlich unruhig? Unsere Profis werfen gerne einen Blick auf die Zündkerze. Melde dich gerne!
Bildquelle: Pixabay
 

Einfaches Eiskratzen erklärt

Wer kennt es nicht, gefrorene Autoscheiben im Winter … als wäre es nicht schon genug, morgens früh in die Kälte zu gehen, müssen auch noch die Scheiben enteist werden. Damit dir das leichter fällt und du nicht so viel Zeit verlierst, geben wir dir hier ein paar Tipps dafür an die Hand.
Fangen wir mit dem Offensichtlichen an: Um effektiv eiskratzen zu können, brauchst du einen vernünftigen Eiskratzer. Achte hierbei darauf, ein solides Produkt zu kaufen, schließlich ist es im Winter fast täglich im Gebrauch und entscheidet über den Erfolg der Arbeit.
Wenn du nicht kratzen möchtest, gibt es auch Alternativen, beispielsweise ein Enteisungsspray. Einfach ein paar Spritzer auf die Scheibe sprühen, einwirken lassen und abwischen.
Vom Enteisen mit heißem Wasser solltest du absehen, da es durch den Temperaturunterschied zu Rissen in der Scheibe kommen kann. Bei kochendem Wasser kann die Scheibe sogar vollständig zerspringen. 
Die einfachste Methode, um erst gar keinen Frost (Frust) aufkommen zu lassen, ist eine Abdeckung. Dabei muss es keine professionelle Plane sein, auch ein Handtuch oder ein Müllsack können schon reichen.
Bildquelle: Pixabay
 

So geht Winter

Bei der aktuellen Witterung sind Mechanik und Technik deines Autos besonderen Herausforderungen ausgesetzt. 
Damit du trotzdem zuverlässig unterwegs bist, lohnt sich gerade vor längeren Fahrten die Überprüfung deines Fahrzeugs durch den Profi. Sich anbahnende Defekte erkennen und beheben wir frühzeitig, und du kannst die Fahrt genießen.
Komm dafür jederzeit gerne auf uns zu.
Bildquelle: Unsplash
 

4- oder 5 Türer, weißt du es?

Die Bauart des Hecks entscheidet über die Bezeichnung deines Fahrzeugmodells. Wenn du ein Auto mit Stufenheck besitzt, ist es ein 4-Türer, da man durch die Heckklappe nur Zugriff auf den Kofferraum hat. Bei einem 5-Türer ist die Heckklappe am Dach verbaut, sodass man beim Öffnen auch an den Innenraum des Autos gelangen kann. 
Für noch mehr Fakten folge uns gerne!
Bildquelle: Pexels
 

Verbrennung 2.0

Das Abgasrückführungsventil leitet Abgase zurück durch das Ansaugrohr in den Brennraum des Diesel-Motors. Durch den zweiten Verbrennungsvorgang werden die ausgeschiedenen Stickoxide reduziert.
Ein Ruckeln beim Gas geben oder ein spürbarer Leistungsverlust kann auf einen Defekt des AGR-Ventils hinweisen. Schwarz verfärbte Abgase deuten ebenfalls darauf hin.
Kommt dir bekannt vor? Dann komm bei uns vorbei., wir gehen der Sache auf den Grund.
Bildquelle: Unsplash
 
 

Ohne Gurt – möglich während der Fahrt?

In Deutschland gilt die Anschnallpflicht, doch was ist eine Regel ohne Ausnahmen? Die gibt es nämlich:Beim Rückwärtsfahren und beim Fahren auf Parkplätzen musst du beispielsweise nicht angeschnallt sein. Voraussetzung ist aber, dass du Schrittgeschwindigkeit fährst. Unter der Prämisse sind auch Haus-zu-Haus-Fahrten, wie bei Paketzustellern ohne das Anschnallen möglich.
Bildquelle: Unsplash
 

Service, bitte!

Die regelmäßige Wartung sorgt nicht nur für den Erhalt der Herstellergarantie deines Autos, sondern trägt zu deiner Fahrsicherheit und zum Werterhalt deines Autos bei. Schäden können frühzeitig erkannt und behoben werden. 
Wann die nächste Wartung fällig ist, sagt dir entweder dein Bordcomputer, dein Serviceheft oder dein Mechaniker des Vertrauens. 
Es ist soweit? Dann mach gerne einen Termin mit uns aus.
Bildquelle: ATZ
 

Ist dein Auto winterfest?

Frostschutzmittel sind vor allem im Winter unverzichtbar, denn Minusgrade können sowohl das Kühlwasser als auch das Wischwasser deines Autos gefrieren lassen. Dadurch werden wichtige Funktionen deiner Fahrzeugmechatronik gefährdet oder gänzlich unterbunden.
Um die Funktionstüchtigkeit deines Frostschutzmittels zu überprüfen, nutzen wir Frostschutzspindel, die seinen Gefrierpunkt ermitteln können. Dieser sollte nicht über -30 Grad Celsius liegen.
Gerne prüfen wir bei einem Wintercheck, ob dein Auto frostsicher ist.
Bildquelle: Unsplash
 
 

Verdunklung auf Knopfdruck

Scheibentönungen gibt es in vielen Facetten, doch eine neue Technologie soll bald die Tönung auf Knopfdruck ermöglichen. 
Möglich werden soll das durch in die Scheiben eingearbeitete Teilchen, die sich unter Strom anordnen oder verteilen und so die Scheibe klar oder getönt erscheinen lassen. 
Innovation oder sinnloser Luxus, was denkst du darüber?
Bildquelle: Unsplash
 

Verbrauch ermitteln: So geht es

Während bei einem elektrischen Antrieb direkt die genutzte Energie gemessen werden kann, ist der Vorgang bei dem Verbrenner-Motor etwas komplexer. Die einzelnen Prozesse unterscheiden sich, je nach Hersteller.
Meistens wird der Bordcomputer mit den Daten vom Motorsteuergerät gespeist. Gemessen wird hier die Kraftstoffmenge pro Einspritzvorgang. Im Verhältnis mit der Wegstrecke ergibt das den Kraftstoffverbrauch pro 100 km.
Bildquelle: Unsplash
 

Traumwagen nach Maß: Der Opel Insignia Exclusive

Rüsselsheim. Das eigene Traumauto im ganz persönlichen, einzigartigen Farbton kreieren – das funktioniert mit dem Individualisierungsprogramm Opel Exclusive. Damit können Opel Insignia-Käufer – unabhängig davon, ob sie sich für einen Grand Sport, Sports Tourer oder Country Tourer entscheiden...
Hier gibt es mehr Informationen zu diesem Thema...

„Als Team eng beieinander stehen“: 2.600 Teilnehmer beim siebten Opel-Firmenlauf Rüsselsheim.

„Mit PACE! ans Ziel“ lautete in diesem Jahr das Motto für alle Opelaner beim siebten Firmenlauf. Nicht umsonst wählten die Verantwortlichen diesen Slogan für die Opel-Lauf-T Shirts...
Hier gibt es mehr Informationen zu diesem Thema...

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

Ein paar Beispiele aus unserem Zentrallager:

VW T6.1 California

Audi e-tron

Audi e-tron

Ihr Kontakt zu uns:

Autohaus Mulsow

Ludwigsluster Chaussee 15
19370 Parchim

Verkauf

Montag bis Freitag

10:00 - 17:00 Uhr

Samstag

nach Vereinbarung

Service

Montag bis Freitag

08:00 – 17:00 Uhr

Samstag

nach Vereinbarung

Teile & Zubehör

Montag bis Freitag

08:00 – 16:30 Uhr

Samstag

nach Vereinbarung

Weitere Öffnungszeiten nach Vereinbarung
Autohaus Mulsow
Ludwigsluster Chaussee 15, 19370 Parchim
Kartenausschnitt Autohaus Mulsow
Zustimmung erforderlich
Für die Aktivierung der Karten- und Navigationsdienste ist Ihre Zustimmung zu den Datenschutzrichtlinien vom Drittanbieter Google LLC erforderlich.